Unser Beitrag für ein besseres Klima

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und fühlen uns besonders als Industriebetrieb dazu verpflichtet, unseren CO2-Fußabdruck zu minimieren. So sieht unser Beitrag aus:


Der Weg zum Ökostrom ...

... begann 2012, als wir uns entschlossen, eine leistungsstarke Solaranlage auf dem Dach der Produktionshalle aufzustellen. Diese deckt bis zu 50% unseres Tagesbedarfs an Energie. Dadurch haben wir in weniger als 10 Jahren bereits 175 Tonnen CO2 eingespart - das entspricht unglaublichen 1,1 Millionen Autokilometern.

Anfang 2022 erfolgte der Umstieg auf Ökostrom und seitdem beziehen wir 100% unseres Stroms aus erneuerbarer Energie. Damit stoßen wir jeden Tag 240 kg CO2 (1600km mit einem PKW) weniger aus.


"Grüne" Farben und Materialien

Moderner Digitaldruck erlaubt es uns, auf klassische, weniger umweltfreundliche Farben und Lacke zu verzichten und ermöglicht einen Austausch gegen umweltschonenden Toner. Der Toner, den wir beziehen wird ebenfalls mit reinem Ökostrom produziert und ist gesundheitlich und umwelttechnisch absolut unbedenklich.

Wir achten auch bei der Auswahl der Papiere und Folien auf die Nachhaltigkeit. Über die Jahre haben wir uns daher mit einer breiten Palette an umweltfreundlichen Materialien vertraut gemacht und bieten alles von herkömmlichen FSC-Papieren aus verantwortungsvollen Quellen bis hin zu exotischem Graspapier, für das kein einziger Baum gefällt werden muss.